Checkliste für das
Perfekte Ads AdWords
Konto einstellen
Wir sind Experten in diesen
Branchen für AdWords

    Blog

    Blog Details

    Wie optimieren Sie Ihre Google-Anzeigen?

    Google Adwords

    Es gibt mehrere Kennzahlen, bei denen sich Werbetreibende bei ihren Kampagnen auf einen starken ROI konzentrieren müssen. Die Klickrate ist die wichtigste und definiert den Prozentsatz der Nutzer, die auf eine Anzeige klicken, wenn diese bereitgestellt wurde, basierend auf ihren Suchanfrageergebnissen. Wenn Ihre Anzeigen nicht gut geschrieben sind, wirkt sich Ihre Klickrate auf Ihren Qualitätsfaktor, Ihre Anzeigenrangfolge, die Kosten pro Klick und die Kosten pro Conversion aus.

    Grundlagen der Google Ads Copy

    Effektive Google-Anzeigen haben drei Gemeinsamkeiten:

    • Eigenschaften
    • Leistungen
    • Ein Aufruf zum Handeln

    Eigenschaften

    Unabhängig davon, ob das Produkt oder das gesamte Unternehmen den Nutzern zur Verfügung gestellt wird, sollten Ihre Anzeigen die Merkmale Ihrer Verkäufe hervorheben.

    Leistungen

    Wenn Sie die Vorteile Ihres Service oder Ihrer Produkte vermitteln, denken Sie daran, anzugeben, was für sie in Frage kommt und wie Sie Ihren Kunden helfen können.

    Aufruf zum Handeln

    Der Aufruf zum Handeln von Anzeigen ist der Bereich, in dem Sie den Nutzer auffordern, später etwas zu tun, um auf die Anzeige zu klicken. Die Aktion hängt davon ab, was Ihre Besucher tun sollen. Versuchen Sie, eine überzeugende Sprache in Ihren Aufruf zum Handeln aufzunehmen.

    Strukturierung Ihrer PPC-Anzeigen

    Es gibt ungefähr so ​​viele Methoden, um eine Google-Anzeige zu schreiben, wie die Anzahl der zu verkaufenden Produkte, aber viele Experten sind sich einig, dass sie verstehen, wie bezahlte Suchanzeigen so spannend wie möglich organisiert werden.

    Verwenden Sie effektive Verben in Ihren Anzeigen

    Kleine Änderungen können die Effektivität Ihrer Google-Anzeigen erheblich verbessern. Eine Möglichkeit, überzeugende Anzeigen zu erstellen, besteht darin, aktive Verben auszunutzen.

    Aktive Verben sehen nicht nur lebendiger aus, sondern können auch als Aufruf zum Handeln in einer Verkleidung dienen. Stellen Sie sich beim Schreiben Ihrer Google-Anzeigen vor, was Ihre potenziellen Kunden sagen oder was sie erwarten können.

    Vermeide Wiederholung

    Die meisten Werbetreibenden sind der Meinung, dass das Erstellen überzeugender PPC-Anzeigen einfach ist. Google erzwingt jedoch herausfordernde Beschränkungen für die Anzahl der Zeichen, die Sie in Ihrer Anzeigenkopie verwenden können, und schränkt die leichte Kreativität beim Schreiben von Google-Anzeigenkopien ein.

    Wie können Sie unkonventionelle Handlungsaufforderungen in Ihre PPC-Anzeigen integrieren?

    • Markieren Sie Ihre zufriedenen Testimonials
    • Geben Sie Ihre Kosteneinsparungen genau an
    • Interessenten zwingen, ihre Fantasie zu nutzen
    • Singen Sie Ihr eigenes Lob durch zufriedene Kunden
    • Servieren Sie ein Bonusangebot
    • Ziehen Sie ihre Ungeduld an
    • Verwenden Sie ihre Emotionen

    Optimierung des Anzeigentextes

    Sie können viel mehr tun, als Sie erwarten, um Ihre Anzeigen zu improvisieren und überdurchschnittliche Klickraten zu erzielen. Vergessen Sie nicht, alle Ihnen zur Verfügung stehenden Chancen und Ziele zu nutzen:

    • Verwenden Sie so viele Anzeigenerweiterungen wie möglich
    • Fügen Sie ein lebendiges Schlüsselwort ein
    • Schreiben Sie emotional auslösende Anzeigen
    • Suchen Sie nach AdWords-Jackpots