Checkliste für das
Perfekte Ads AdWords
Konto einstellen
Wir sind Experten in diesen
Branchen für AdWords

    Blog

    Blog Details

    Wie kann man die Conversion mit Google Ads steigern?

    Egal, ob Sie ein Online-Geschäftsführer sind, der Ihr Geschäft fördern möchte, nach neuen kundenorientierten Marketingstrategien sucht oder ein Google AdWords-Spezialist ist, der Tipps und Tricks für leistungsstarke Kampagnen entdeckt, Optimierungen können Ihre Google Ads-Conversion-Rate erhöhen. Markenmarketingkampagnen sind wichtig, wenn Sie in einer wettbewerbsorientierten Branche arbeiten. Wenn Sie nicht auf Ihren eigenen Namen bieten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Konkurrenten dies tun. Eine Markenkampagne hilft Ihnen, Ihren Markennamen vor Ihren Mitbewerbern zu schützen und sie davon abzuhalten, eine gute Anzahl von Klicks und Conversions zu erzielen. Der nächste Schritt ist, wo unser Prozess den größten Einfluss hatte. Wir erstellen eine Markenkampagne, die auf unsere Marken-Keywords abzielt, einschließlich des Service- oder Produkts, zu dem die Leute bei der Suche nach dem Unternehmen suchen würden.

    Auch wenn die Leute nach einer bestimmten Marke suchen und Sie in der bezahlten Suche nicht an erster Stelle stehen, geben Sie Ihren Nutzern die Möglichkeit, Ihre Konkurrenten in Betracht zu ziehen. Dies könnte für sie Grund genug sein, Ihren Konkurrenten zu wählen, anstatt auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERP) nach unten zu scrollen, um Ihre Website zu finden. In dieser Ära des Online-Engagements möchten Benutzer nach einer direkten Lösung suchen, um auf einen Blick zu suchen. Wenn Sie ihnen nicht das geben, was sie wollen, scrollen sie entweder über Ihre Anzeige hinaus oder suchen nach einer neuen Suchanfrage.

    „Anteil an möglichen Impressionen im Suchnetzwerk“ ist eine neue Möglichkeit, Ihre Standard-Conversion-Rate zu steigern. Dieser Parameter zeigt Ihnen den Anteil der Impressionen, die Ihre Kampagne erhält, im Verhältnis zu den Impressionen, auf die sie berechtigt war. Wenn Sie eine hohe Conversion-orientierte Kampagne mit einem niedrigen Prozentsatz an Impressionen haben, ist dies ein versteckter Bereich. Sie müssen mehr Ausgaben hinzufügen, um den Anteil an möglichen Impressionen zu verbessern und Ihre Anzeigen häufiger zu sehen. Das Ziel, wenn jemand nach „Sponsoren“ sucht, ist sprachlich aus Verbraucherabsicht.

    Sie können diese Zielgruppen entweder erkennen oder gezielt ansprechen. Es ist jedoch die beste Strategie, die Zielgruppen so anzupassen, dass sie es bemerken, bis Sie wertvolle Informationen sammeln. Wenn Sie der Meinung sind, dass Zielgruppen mit einer großen Anzahl von Klicks gut funktionieren, können Sie eine Gebotsänderung festlegen oder eine neue, auf die jeweilige Gruppe zugeschnittene Marketingkampagne definieren. Sie sollten feststellen, dass das Keyword mit der höchsten Leistung mehrmals auf der Zielseite zu finden ist. Sie werden erstaunt sein, wie selten auf das Keyword auf der Seite verwiesen wird. Die Conversion-Rate, die wir erzielen, sollte immer höher qualifizierte Leads generieren.