Checkliste für das
Perfekte Ads AdWords
Konto einstellen
Wir sind Experten in diesen
Branchen für AdWords

    Blog

    Blog Details

    Wie kann das Problem behoben werden, dass Google Display-Anzeigen nicht angezeigt werden?

    Google Ads

    Wenn Google-Display-Anzeigen nicht richtig geschaltet werden, können Sie Ihre potenziellen Kunden vermissen, was zu einem enormen Verlust an bevorstehenden Einnahmen führt. Dadurch werden alle Ihre vorsichtig geplanten digitalen Marketingstrategien beeinträchtigt.

    Anstatt zu versuchen, die Lösungen für Ihre Anfragen in Google-Supportdokumenten zu finden oder zu warten, um mit einem Support-Mitarbeiter zu sprechen, können einige Daten hilfreich sein, wenn Google Anzeigen nicht anzeigt.

    Was verstehen Sie unter Google Display Ads?

    Bevor Sie beginnen, warum Ihre Google Display-Anzeigen nicht richtig geschaltet werden, kann ein kurzer Überblick über die Anzeigen und das von ihnen verwendete Google Display-Netzwerk hilfreich sein.

    Google-Display-Anzeigen sind zielbasierte Anzeigen, auf die Ihre Zielgruppe bei der Suche auf Google-Websites, Plattformen von Video-Publishern, anderen Websites außerhalb von Google oder sogar auf mobilen Apps stößt.

    Google Display-Netzwerk:

    Das Google Display-Netzwerk ist ein starkes Netzwerk für die Verbindung der Anzeigen und ermöglicht es Ihnen, Ihre Einstellungen anzupassen. Sie können das Google Display-Netzwerk verwenden, um anzupassen, welche Anzeigen von wem empfangen werden. Sie können viele der Funktionen wie In-Market-Viewer und ähnliche Zielgruppen verwenden, um Viewer anzusprechen, die am wahrscheinlichsten zu Ihren potenziellen Kunden werden. Sie können auch das automatische Targeting verwenden, bei dem Ihre Zielseite und die vorhandene Zielgruppe berücksichtigt werden, um das idyllische Targeting zu erkennen und dann mit der Zeit zu optimieren. Es kann sogar automatisierte Gebote enthalten.

    Sie können Daten zu Ihren Anzeigen in Google Ads als Teil des Google Display-Netzwerks anzeigen.

    Was passiert also, wenn Sie Ihre Werbedaten anzeigen und verstehen, dass Ihre Google-Display-Anzeigen tatsächlich nicht geschaltet werden? Sie müssen herausfinden, welche der möglichen Ursachen schuld ist, da jede ihre eigene Lösung hat.

    • Überprüfen Sie zunächst Ihre Statusüberprüfung
    • Identifizieren Sie, ob sie nicht angezeigt werden oder Sie keine Anzeige haben?
    • Suchen Sie nach angehaltenen oder gelöschten Anzeigen
    • Suchen Sie nach abgelehnten Anzeigen
    • Überprüfen Sie, ob Zahlungsprobleme vorliegen
    • Sehen Sie für den Fall, dass Ihr Anzeigenkonto einer Neubewertung unterzogen wird
    • Überprüfen Sie, ob die Gebote nicht korrekt sind
    • Überprüfen Sie, ob das Anzeigenprogramm zu eingeschränkt ist
    • Überprüfen Sie, ob die Anzeigenausrichtung zu eingeschränkt ist
    • Suchen Sie nach Problemen mit dem Satz und der Geräteausrichtung
    • Passen Sie die Anzeigengröße an
    • Überprüfen Sie, ob ausschließende Schlüsselwörter zu vorläufig sind
    • Suchen Sie nach Keywords mit geringem Suchvolumen
    • Positionieren Targeting