Checkliste für das
Perfekte Ads AdWords
Konto einstellen
Wir sind Experten in diesen
Branchen für AdWords

    Blog

    Blog Details

    Responsive Search Ads für einen verbesserten ROI

    Responsive Search Ads

    Mit reaktionsschnellen Suchanzeigen, die von Google Ads eingeführt wurden, können Sie eine Anzeige erstellen, die sich an die Anzeige von Text und relevanten Nachrichten für Ihre Kunden anpasst. Während Sie eine reaktionsschnelle Suchanzeige erstellen, schreiben Sie mehrere Überschriften und Beschreibungen. Mit der Zeit testet Google Ads automatisch verschiedene Arrangements und ermittelt, welche der Kombinationen die besten Ergebnisse erzielen. Durch Anpassen des Inhalts Ihrer Anzeige an die Suchphrasen potenzieller Kunden können reaktionsschnelle Suchanzeigen den Betrieb Ihrer Kampagne verbessern.

    Leistungen

    • Entwerfen Sie vielseitige Anzeigen, die sich an die Gerätebreite anpassen und Ihnen mehr Möglichkeiten bieten, Ihre Nachricht an potenzielle Kunden weiterzuleiten.
    • Sparen Sie Zeit, indem Sie viele Überschriften und Beschreibungen auswählen. Lassen Sie dann Google Ads Ihren Kunden die am besten geeigneten Kombinationen anzeigen.
    • Sie können die Überschriften und Beschreibungen an die Standorte, regulären Regionen oder Standorte Ihrer Kunden anpassen.
    • Erreichen Sie mehr potenzielle Kunden mit mehreren Überschriften und Beschreibungsoptionen, die Ihren Anzeigen die Möglichkeit bieten, an mehr Geboten teilzunehmen und mehr Suchanfragen zu erfüllen.
    • Steigern Sie die Leistung von Anzeigengruppen, indem Sie mehr Klicks und Conversions erzielen, die Ihre aktuellen Textanzeigen nicht erzielen, da reaktionsschnelle Suchanzeigen Ihnen dabei helfen, mehr Gebote abzugeben.

    Arbeiten an reaktionsschnellen Suchanzeigen

    Anstatt eine „ideale“ Anzeige zu erstellen und sie zum Testen bei Google zu finden, sind Responsive Search-Anzeigen notwendigerweise ein Anzeigenkit. Der Werbetreibende gibt alle „Abschnitte“ einer Anzeige an. Google wählt dann aus und richtet aus, wie die Teile zusammenkommen. Diese Anordnung erfolgt auf Bid-by-Bid-Basis, wobei die Anzeigen so zusammengestellt werden, dass sie mit der Suchanfrage Ihres Publikums und seinem Suchverlauf sowie anscheinend mit anderen benutzergenauen Daten übereinstimmen, die von Google-Algorithmen für maschinelles Lernen verwendet werden, um Bedingungen zu erwarten Dies unterstützt einen Klick, der zu einer Konvertierung führt.

    Verwenden Sie diese aufgelisteten Strategien, um sicherzustellen, dass Sie hervorragende Kampagnen für Suchanzeigen erhalten

    1. Behandeln Sie eine Klasse von Suchenden
    2. Bringen Sie Abwechslung in Ihre Anzeigenkopie
    3. Lassen Sie sich vom Google Ads Strength Tool leiten
    4. Optimieren Sie Ihre KPIs für verbesserte Impressionen
    5. Verwenden Sie die besten Kombinationen, um neue Paradigmenanzeigen zu erstellen

    Wenn das Ausprobieren dieser Anzeigen immer noch etwas beängstigend erscheint, lesen Sie die wachsende Ressourcenbibliothek von Google. Auf einer Übersichtsseite zum Anzeigenformat werden wichtige strategische Details entpackt.