Checkliste für das
Perfekte Ads AdWords
Konto einstellen
Wir sind Experten in diesen
Branchen für AdWords
Blog

Blog Details

Möglichkeiten zur Verbesserung der Google Ads-Telefonanrufe für 2021

Google-Ads

Mit Google Ads-Telefonanrufen können Sie Anzeigen schalten, die sich voll und ganz dafür einsetzen, die Anzahl der von Ihrem Unternehmen empfangenen Telefonanrufe zu erhöhen. Bei anderen Google Ads-Diensten kann dies bei sachgemäßer Verwendung von Vorteil sein. Sie müssen jedoch wissen, wie dies zu tun ist. Die Anrufanzeigen von Google werden nur geschaltet, wenn die Zuschauer mit einem Gerät zugreifen, das Anrufe tätigen kann. Die Person klickt auf die Anzeige, und anstatt sie auf die Website oder Produktseite zu bringen, ruft ihr Gerät Ihre Nummer an.

Bei anderen Google-Anzeigen bieten Sie lediglich, dass Ihre Anrufanzeigen gegenüber der Konkurrenz angezeigt werden.

Google-Weiterleitungsnummern für Anrufe

Sie können entweder die Kontaktnummer Ihres Unternehmens oder eine Google-Weiterleitungsnummer (GFN) in Ihrer Anrufanzeige anzeigen. Wenn Sie eine Google-Anrufanzeige erstellen, müssen Sie die erforderlichen Informationen und einige optionale Informationen eingeben. Erforderliche Informationen umfassen –

  • Ihr Firmenname
  • Telefonnummer
  • Beschreibung
  • Bestätigungs-URL

Um Ihre Google-Anrufanzeigen optimal zu nutzen, sollten Sie auch die folgenden optionalen Felder ausfüllen:

  • Zwei Überschriften
  • Endgültige URL
  • Erweiterungen

Erweiterungen können in Position, strukturiertem Snippet oder Callout-Erweiterungen angezeigt werden. Wenn Sie Ihrer Anzeige eine Erweiterung hinzufügen, kann dies die Sichtbarkeit Ihrer Anzeige verbessern. Wenn Sie in Ihrer Anrufanzeige keine endgültige URL verwenden, wird durch Klicken auf eine beliebige Stelle in der Anzeige ein Anruf getätigt, anstatt auf Ihre Website zuzugreifen. Für Erweiterungen muss ein Mindest-Anzeigenrang angezeigt werden. Selbst dann wird nur angezeigt, wenn Google-Algorithmen dies vorsehen. Dies trägt zu Ihrer Leistung bei.

1. Google empfiehlt Ihnen, eine absolute Anzeigengruppe mit Nur-Anruf-Anzeigen und ohne Ihre textbasierten Anzeigen in der Gruppe zu erstellen. Auf diese Weise können Sie die Gebote anpassen oder Ihre automatische Gebotsstrategie für den Anzeigentyp ändern.

2. Sie können beliebige Keywords für Ihre Google Ads-Telefonanrufe verwenden. Sie erzielen jedoch gute Ergebnisse, wenn Sie auf Keywords abzielen, die dazu führen, dass Nutzer anrufen.

3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeige eine Standortausrichtung enthält. Dies umfasst die Auswahl von Schlüsselwörtern, die den Standort und eine Telefonnummer mit einer Ortsvorwahl enthalten.

4. Wenn Ihr Unternehmen nur für feste Stunden an einem Tag geöffnet ist, möchten Sie die Anzeigen möglicherweise so beschränken, dass sie nur dann geschaltet werden, wenn Ihr Unternehmen Anrufe annehmen kann.